baehr Dista-U Funk gebr. #309

Art.Nr.: baehr Dista - U Funk gebr. #309

Hersteller: baehr tec GmbH

https://www.motorrad-herden.de/dista-funk-gebr-511 

199,00 EUR

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 1.00 kg


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Baehr Funkanlage Dista-U gebr. #309

Funkmodul incl. LBE und Antenne zum Anschluss an eine baehr Sprechanlage mit Universalschnittstelle

 

 

Ausstattungsmerkmale

  • Anlage fest im Motorrad eingebaut .
  • wasserdichtes Alugehäuse
  • klare Verständigung bis über 150 km/h .
  • Lautstärke up/down vom Lenker aus
  • Reichweite 2-3 km

 

  • europaweite CEPT-Zulassung
  • abgesetzte Antenne
  • PMR-Frequenz 446 Mhz
  • 8 Kanäle am Steuergerät einstellbar
  • wasserdichte Steckverbindungen

 

 

 

Bedienung der Funkanlage:

Die Bedienung gestaltet sich denkbar einfach:

Nach dem Einschalten der Zündung mit dem Fahrzeugschlüssel ist das Gerät automatisch auf Empfang ( mittlere Lautstärke ) und wartet stumm geschaltet bis ein empfangswürdiges ( starkes ) Signal auf dem PMR-Funkkanal 7 ( Werkseinstellung ) hereinkommt.

Wenn Sie mit einem anderen Fahrzeug sprechen möchten, drücken Sie auf die gelbe Taste ( Sendetaste )  und halten diese gedrückt, solange Sie sprechen.

Lautstärke Einstellung:

Die Lautstärke können Sie mit dem kleinen, sehr leichtgängigen Hebeltaster schrittweise verstellen. Ein kurzer Druck nach oben (up) erhöht die Lautstärke um eine Stufe. Ein kurzer Druck nach unten (down) verringert die Lautstärke um eine Stufe.

 

Ein-Aus-Schalten:

Nach dem Einschalten der Zündung ist die DISTA sofort betriebsbereit, also auch eingeschaltet. Die grüne Leuchtdiode (LED) im Lenkerbedienelement LBE-05-01 leuchtet. Wenn Sie die DISTA einmal nicht benötigen, z.B. weil Sie allein Motorrad fahren, drücken Sie den Hebeltaster der Lautstärkeeinstellung nach unten und halten ihn gedrückt. Nach ca. 20 Sekunden erlischt die LED und die DISTA ist komplett ausgeschaltet. Zum Einschalten drücken Sie den Hebeltaster der Lautstärkeeinstellung kurz nach oben. Die LED leuchtet auf, die DISTA ist eingeschaltet, empfangsbereit und die Empfangslautstärke befindet sich in der leisesten Einstellung. Wird die DISTA über die Zündung ausgeschaltet, also "normal" beim Ausschalten des Motors, speichert Sie die letzte Lautstärkeeinstellung.

 

Kanal-Einstellung:

Der Kanal 7 ist die Werkseinstellung und der von Motorradfahrern meist benutzte Kanal. Sie können diesen Kanal von  außen verändern. Intern stehen alle 8 PMR-Kanäle (446,006250 MHz bis 446,09375 MHz) zur Verfügung. Eine Änderung des Kanals ist in der Regel nicht notwendig. Eine Kanalverstellung sollte nur durchgeführt werden, wenn Sie häufig im gleichen Gebiet unterwegs sind und durch andere Funkquellen gestört werden, bzw. wenn Sie andere Funkteilnehmer regelmäßig stören!!! PMR-Funk wird seit kurzem auch von einigen Fahrschulen eingesetzt. In Ballungsgebieten könnten Fahranfänger etwas verwirrt reagieren, wenn sie noch andere Stimmen als die ihres Herrn und Meisters (sprich Fahrlehrer) hören. Die PMR-Funk Reichweite beträgt in Häuserschluchten allerdings deutlich unter einem Kilometer, so dass es auch dort kaum zu längerfristigen Beeinflussungen kommen sollte, da Sie sich ja mit dem Motorrad bewegen und schnell aus dem Funk-Bereich herausgefahren sind.

 

 

 

 

 

Bewertung(en)